Berliner Werkstatt für
Sozial­forschung (BWS)

UG (haftungsbeschränkt)

Stellenangebote
stellenangebote

Wer wir sind

Die Berliner Werkstatt für Sozialforschung (BWS) UG (haftungsbeschränkt) ist eine unabhängige Einrichtung, die praxisnahe und anwendungsbezogene Forschung im Feld der Rehabilitation und Gesundheitsversorgung durchführt.

Unser interdisziplinäres Team blickt auf eine langjährige Forschungstätigkeit an der Humboldt-Universität zu Berlin am Institut für Rehabilitationswissenschaften zurück. Im Mittelpunkt unserer Projekte standen und stehen zentral Fragen der gesundheitlichen und rehabilitativen Versorgung. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt dabei auf der mikrosoziologischen Analyse von institutionellen Versorgungsprozessen, Interaktionen zwischen Patienten/Rehabilitanden, Verlaufsprozessen und der Wirkung von präventiven und rehabilitativen Maßnahmen, vor allem auf einen erfolgreichen Return to Work. Dabei lenken wir den Blick besonders auf die Verknüpfung rehabilitativer und gesundheitsfördernder Angebote mit der Arbeitswelt auf der einen und der konkrete Lage und den Belangen der betroffenen Menschen auf der anderen Seite.

Forschung ist aus unserer Sicht kein Selbstzweck. Daher ist uns der Anwendungsbezug, die Möglichkeit der Übertragbarkeit gewonnener Ergebnisse in die Praxis und die Kooperation mit den dort tätigen Fachkräften und den Zielgruppen ein wichtiges Anliegen. Perspektivisch stehen Fragen der Verbesserung gesellschaftlicher Teilhabe für Menschen mit körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen, die Förderung von Selbstständigkeit und Selbstbestimmung, eine Verbesserung der Lebensqualität durch Förderung fachlicher Angebote sowie die von institutionellen Präventions- und Rehabilitationsangeboten im Zentrum unseres Forschungsinteresses. In allen unseren Projekten greifen wir Fragestellungen aus der Praxis auf und beziehen die Perspektive der untersuchten Zielgruppen partizipativ mit ein. Besonderen Wert legen wir dabei auf den praktischen und nachhaltigen Nutzen unserer Ergebnisse und den ggf. daraus abgeleiteten Empfehlungen.

Unsere Projekte an der HU Berlin wurden bisher gefördert von: